Wie finde ich meine Freude am Leben wieder?

Immer öfter habe ich keine Lust etwas zu unternehmen. Schöne Dinge machen mir keine Freude mehr. Schon in den frühen Morgenstunden bin ich wach. Mein Appetit nach Essen wird auch immer weniger. Was ist denn nur mit mir los?

Das sind nur einige Symptome, die auf eine depressive Verstimmung hinweisen. Die Ursache dafür kann viele verschiedene Gründe haben.

 

  • Sie haben sich von Ihrem Partner getrennt. Vieles muss noch gedanklich verarbeitet werden um mit der neuen Situation umgehen zu können.

 

  • Ihr jüngstes Kind hat nun auch die eigene Wohnung bezogen. Sie fühlen sich nicht mehr gebraucht und traurig.

 

  • In der Arbeit läuft es nicht so wie sie gerne möchten. Sie haben zwar eine tolle Aufgabe von Ihrem Chef zugeteilt bekommen, aber Ihre Kollegen greifen Sie seitdem immer wieder an.

 

  • Sie haben im privaten wie auch im beruflichen Bereich einfach zu viele Aufgaben übernommen. Sie versuchen dem weiter gerecht zu werden, fühlen sich aber leer und ausgebrannt.


Dies sind nur wenige Beispiele, die eine depressive Verstimmung verursachen können. Sollten Sie die Symptome bei sich wiedererkennen, nehmen Sie möglichst bald Hilfe in Anspruch. Eine Psychotherapie gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Leben neu zu gestalten damit auch die Freude darin wieder ihren festen Platz hat.

Eventuell können auch körperliche Erkrankungen, hormonelle Schwankungen oder die Einnahme von Medikamenten die Auslöser von depressiven Verstimmungen sein. Um dies abklären zu können, sprechen Sie bitte mit Ihren Arzt über Ihre Beschwerden.